Dezember

Substantiv (Nomen), maskulin (männlich)

Aussprache

Lautschrift (IPA):[ deˈt͡sɛmbɐ ]

Silbentrennung

Dezember (Einzahl/Mehrzahl)

Definition bzw. Bedeutung

Der zwölfte und somit letzte Monat eines Jahres.

Begriffsursprung

Im 13. Jahrhundert von lateinisch (mēnsis) December, wörtlich „der zehnte Monat“, entlehnt, zusammengesetzt aus mensis = „Monat“ und decem „zehn“ – er war im altrömischen Kalender (bis 153 v. Chr.) der zehnte Monat des Jahres

Abkürzung

  • Dez.

Deklination (Fälle)

SingularPlural
Nominativder Dezemberdie Dezember
Genitivdes Dezembersder Dezember
Dativdem Dezemberden Dezembern
Akkusativden Dezemberdie Dezember

Anderes Wort für De­zem­ber (Synonyme)

Christmonat
Christmond
Dustermond
Heiligenmonat
Heilmond
Julmond:
für den Monat Dezember
letzter Vollmond des Jahres
letzter Monat des Jahres
Monat der Wintersonnenwende
Monat des Winterbeginns
Wendeling
zwölfter Monat des Jahres

Gegenteil von De­zem­ber (Antonyme)

Ap­ril:
der vierte Monat des Gregorianischen Kalenders
Au­gust:
der achte, 31 Tage umfassende Monat im Jahr
Fe­ber:
(mitteldeutsch: vor allem rheinfränkisch; oberdeutsch: schwäbisch), seltener schweizerisch mundartlich, Italien (Südtirol regional), Nordamerika (Pennsylvaniadeutsch selten)}} zweiter, 28-tägiger (in Schaltjahren 29-tägiger) und somit kürzester Monat im Kalenderjahr
Fe­b­ru­ar:
zweiter, 28-tägiger (in Schaltjahren 29-tägiger) und somit kürzester Monat im Kalenderjahr
Jän­ner:
(Galizien)}} erster, 31-tägiger Monat im Kalenderjahr
Ja­nu­ar:
erster, 31-tägiger Monat im Kalenderjahr
Ju­li:
der siebte Monat im Jahr
Ju­ni:
der sechste Monat im Jahr
März:
der dritte Monat im Jahr
Mai:
der fünfte Monat im Jahr
No­vem­ber:
der elfte Monat des Kalenderjahres
Ok­to­ber:
der zehnte Monat des Kalenderjahres
Sep­tem­ber:
der neunte Monat im Jahr

Beispielsätze

  • Der Dezember folgt auf den November.

  • Im Dezember war ich in Debrecen.

  • Dezember, Januar und Februar sind Wintermonate.

  • Ende Dezember ist meine Bankkarte abgelaufen.

  • Ab Dezember wird er die Sendung moderieren.

  • Ich habe im Dezember eine Menge Geld ausgegeben.

  • Wir haben jetzt Dezember.

  • Der Dezember ist da.

  • In Australien schneit es sehr selten im Dezember.

  • Auf der Nordhalbkugel beginnt der Herbst im September und endet im Dezember.

  • Der Dezember ist der Monat, in dem das Jahr zu Ende geht.

  • Vor dem Dezember kommt der November.

  • Der November und Dezember sind die letzten Monate des Jahres.

  • Weihnachten ist am fünfundzwanzigsten Dezember.

  • Januar, Februar, März, April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober, November, Dezember.

  • Tom ist im Dezember gestorben.

  • Der Hund wartete in der eisigen Kälte des Dezember allein vor der Tür auf sein Herrchen.

  • Die Wintermonate sind der Dezember, der Januar und der Februar.

  • Für mich ist der Dezember der wichtigste Monat des Jahres.

  • Ich kriege für November und Dezember keine Gehaltszahlung, sondern eine Lastschrift.

Praktische Beispiele aus der Medienlandschaft

  • Ab 11. Dezember wird zum Beispiel ein neuer Ortsbus durch Thalheim bei Wels fahren.

  • Ab 1. Dezember 2021 sollen, sieht die Regierungsvorlage vor, die Bereiche Staatsschutz und Nachrichtendienst getrennt agieren.

  • Ab 24. Dezember sind alle Standorte bis zum Jahresende geschlossen.

  • Ab dem 20. Dezember gibt es laut der Langzeitprognose des Deutschen Wetterdienstes wieder Niederschläge.

  • Ab 16. Dezember ermitteln Tanja Lehmann und Christian Martin Schäfer als «Bernegger & Juric» erstmals auf 3+.

  • Ab Dezember soll der HomePod demnach zunächst in den USA, in Australien und in Großbritannien zu haben sein.

  • Ab dem 11. Dezember soll sie in der Landeshauptstadt unterwegs sein, hier können Sie schon vorab eine Runde drehen.

  • Ab dem 4. Dezember fährt die "Seabourn Encore" in zwei Etappen von Athen nach Singapur.

  • Ab dem 11. Dezember 2014 wird der Patch zum Download bereitstehen.

  • 1970 ging ein Bild um die Welt: Der deutsche Bundeskanzler Willy Brandt war im Dezember auf Staatsbesuch in Warschau.

  • Dietrich Fischer-Dieskau im Dezember 1954 in.

  • Ab 26. Dezember gibt es täglich einen kostenlosen Download.

  • Die letzte Heimpleite in der Champions League gab es übrigens vor acht Spielen: Beim 2:3 am 10. Dezember 2008 - gegen den FC Bayern.

  • Zuerst kam der Großcousin meiner Frau bei einem Autounfall ums Leben, im Dezember 2008 riss die Aorta des Cousins.

  • Das ist der höchste Anstieg seit Dezember 1993.

Wortbildungen

Übergeordnete Begriffe

Übersetzungen

  • Afrikaans: Desember
  • Albanisch: dhjetor (männlich)
  • Altkirchenslawisch: студен (studen) (männlich)
  • Arabisch: كانون الأوّل (kānūn alʾāwa'al)
  • Aserbaidschanisch: dekabr
  • Asturisch: avientu
  • Baskisch: abendu
  • Bosnisch: децембар (decembar) (männlich)
  • Bretonisch: Kerzu
  • Bulgarisch: декември (männlich)
  • Chinesisch: 十二月 (shíèryuè)
  • Dänisch: december
  • Englisch: December
  • Esperanto: decembro
  • Estnisch: detsember
  • Färöisch: desember
  • Finnisch: joulukuu
  • Französisch: décembre (männlich)
  • Friaulisch: Dicembar (männlich)
  • Galicisch: decembro
  • Georgisch: დეკემბერი (dek'emberi)
  • Grönländisch: desembari
  • Guaraní: jasypakõi
  • Gujarati: ડિસેમ્બર (ḍisembar)
  • Hausa: Disamba
  • Hebräisch: דצמבר (detzémber)
  • Hindi: दिसम्बर (disambar)
  • Ido: decembro
  • Indonesisch: Desember
  • Interlingua: decembre
  • Irisch: Nollaig
  • Isländisch: desember (männlich)
  • Italienisch: dicembre (männlich)
  • Japanisch: 十二月
  • Jiddisch: דעצעמבער (detsember)
  • Kaschubisch: gòdnik (männlich)
  • Katalanisch: desembre (männlich)
  • Koreanisch: 십이월 (sibiwol)
  • Korsisch: dicembre (männlich)
  • Kroatisch: prosinac (männlich)
  • Kurmandschi: çilêya pêşîn
  • Ladino: dezëmber
  • Laotisch: ເດື່ອນທັນວາ
  • Latein: December (männlich)
  • Lettisch: decembris
  • Limburgisch: desember
  • Lingala: desembere
  • Litauisch: gruodis
  • Luxemburgisch: Dezember (männlich)
  • Maa: olapa le tomon oo are
  • Madagassisch: desambra
  • Malaiisch: Disember
  • Maltesisch: Dicembru
  • Maori:
    • Tīhema
    • Hakihea
  • Marathi: डिसेंबर (ḍisembar)
  • Mazedonisch: декември (dekemvri) (männlich)
  • Mokscha: dekabarjkov
  • Mongolisch: арван хоёрдугаар сар
  • Neugriechisch:
    • Δεκέμβριος (Dekémvrios) (männlich)
    • Δεκέμβρης (Dekémvris) (männlich)
  • Niederländisch: december (männlich)
  • Niedersorbisch:
    • zymski (männlich)
    • december (männlich)
  • Nordsamisch: juovlamánnu
  • Norwegisch: desember (männlich)
  • Novial: desembre
  • Obersorbisch:
    • december (männlich)
    • hodownik (männlich)
  • Okzitanisch: decembre
  • Panjabi: ਦਸੰਬਰ (dasambar)
  • Persisch: دسامبر (Desâmbr)
  • Polnisch: grudzień (männlich)
  • Portugiesisch: dezembro (männlich)
  • Quechua: raymikis
  • Rätoromanisch: december
  • Rumänisch: decembrie (männlich)
  • Russisch:
    • декабрь (männlich)
    • студений (männlich)
  • Samoanisch: Tesema
  • Sardisch: nadàle
  • Schottisch-Gälisch: Nollaig
  • Schwedisch: december
  • Serbisch:
    • децембар (decembar) (männlich)
    • коледар (koledar) (männlich)
  • Sesotho: Tshitwe
  • Shona: Zvita
  • Sizilianisch: dicèmmiru (männlich)
  • Slowakisch: december (männlich)
  • Slowenisch: decémber (männlich)
  • Spanisch: diciembre (männlich)
  • Suaheli: desemba
  • Tagalog: Disyembre
  • Tetum: Dezembru
  • Thai: ธันวาคม (than waa khom)
  • Tibetisch: ཟླ་བ་བཅུ་གཉིས་པ
  • Tschechisch: prosinec (männlich)
  • Tschetschenisch: Гӏуран-бутт
  • Tschuwaschisch: раштав
  • Türkisch: aralık
  • Turkmenisch: dekabr
  • Ukrainisch: грудень (männlich)
  • Ungarisch: december
  • Vietnamesisch: tháng mười hai
  • Volapük: dekul
  • Walisisch: Rhagfyr
  • Wallonisch: décimbe
  • Weißrussisch: снежань (männlich)
  • Westfriesisch: desimber

Was reimt sich auf De­zem­ber?

Wortaufbau

Das dreisilbige Substantiv De­zem­ber be­steht aus acht Buch­sta­ben und setzt sich wie folgt zu­sammen: 3 × E, 1 × B, 1 × D, 1 × M, 1 × R & 1 × Z

  • Vokale: 3 × E
  • Konsonanten: 1 × B, 1 × D, 1 × M, 1 × R, 1 × Z

Eine Worttrennung ist nach dem ers­ten E und M mög­lich.

Das Alphagramm von De­zem­ber lautet: BDEEEMRZ

Buchstabiertafel

Entsprechend der deut­schen Buch­sta­bier­ta­fel für Wirt­schaft und Ver­wal­tung (DIN 5009:​2022-06) wird das Wort fol­gen­der­maßen buch­sta­biert:

  1. Düssel­dorf
  2. Essen
  3. Zwickau
  4. Essen
  5. Mün­chen
  6. Ber­lin
  7. Essen
  8. Ros­tock

In Deutschland ebenfalls ge­läufig ist die Buch­sta­bie­rung nach dem pos­ta­li­schen Buch­sta­bier­al­pha­bet von 1950:

  1. Dora
  2. Emil
  3. Zacharias
  4. Emil
  5. Martha
  6. Berta
  7. Emil
  8. Richard

International ist das eng­lischs­spra­chige ICAO-Alpha­bet (kein „ẞ“ und keine Umlaute) an­er­kannt:

  1. Delta
  2. Echo
  3. Zulu
  4. Echo
  5. Mike
  6. Bravo
  7. Echo
  8. Romeo

Heute vorwiegend nur noch als Funk­feuer in der Luft- und Schiff­fahrt ge­bräuch­lich ist der Mor­se­code (auch Mor­se­al­pha­bet oder Mor­se­zei­chen genannt):

  1. ▄▄▄▄ ▄ ▄
  2. ▄▄▄▄ ▄▄▄▄ ▄ ▄
  3. ▄▄▄▄ ▄▄▄▄
  4. ▄▄▄▄ ▄ ▄ ▄
  5. ▄ ▄▄▄▄ ▄

Scrabble

Beim Scrabble gibt es 14 Punkte für das Wort.

Dezember

Bitte je­doch stets das offi­zielle Scrabble-Regel­werk (z. B. zu Vor- und Nach­silben) beachten!

Worthäufigkeit

Das Nomen De­zem­ber ent­spricht dem Sprach­niveau A1 (Sprach­ni­veau­stu­fen nach dem Ge­mein­sa­men euro­pä­ischen Re­fe­renz­rah­men für Sprachen ) und kam im letz­ten Jahr sehr häu­fig in deutsch­spra­chi­gen Tex­ten vor. Die Wort­häu­fig­keit ist un­ge­fähr gleich­blei­bend. Dies hat eine Aus­wer­tung meh­re­rer Mil­lio­nen Bei­spiel­sätze ergeben.

  • Top 500 der beliebtesten Wörter in 2022
  • Top 400 der beliebtesten Wörter in 2021
  • Top 500 der beliebtesten Wörter in 2020
  • Top 500 der beliebtesten Wörter in 2019
  • Top 500 der beliebtesten Wörter in 2018

Anmerkung:​ Das Wortranking bezieht sich auf den in­ter­nen Text­kor­pus,​ der mehrere Quel­len zu­sam­men­fasst. Es sagt je­doch nichts über die Ge­läu­fig­keit des Wor­tes im münd­li­chen Sprach­ge­brauch aus.

Vorkommnisse im Sprachwörterbuch

De­zem­ber­aus­ga­be:
Ausgabe vom Dezember
De­zem­ber­heft:
Heft vom Dezember
De­zem­ber­hälf­te:
Hälfte des Dezembers
De­zem­ber­mor­gen:
Morgen im Dezember
De­zem­ber­nacht:
Nacht im Dezember
De­zem­ber­sit­zung:
Sitzung im Dezember
De­zem­ber­son­ne:
in bestimmter Art und Weise im Dezember scheinende Sonne
De­zem­ber­sturm:
im Monat Dezember wehender, kräftiger Wind
De­zem­ber­tag:
ein Tag im Monat Dezember
De­zem­ber­wo­che:
Woche im Dezember

Buchtitel

  • Der kleine König Dezember Axel Hacke | ISBN: 978-3-88897-223-2
  • Die Eisenbahn-Verkehrsordnung vom 23. Dezember 1908 Georg Eger | ISBN: 978-3-11126-782-1
  • Die plötzlich hereinkriechende Kälte im Dezember Ror Wolf | ISBN: 978-3-89561-306-7
  • Ein Tag im Dezember Josie Silver | ISBN: 978-3-45342-292-6
  • Freitag der dreizehnte Dezember Sophia Schwinn | ISBN: 978-3-75495-843-8
  • Für immer im Dezember Emily Stone | ISBN: 978-3-32810-910-5
  • Im Dezember der Wind Marvel Moreno | ISBN: 978-3-80313-354-0
  • Komm, wir feiern! Kitafeste von Juli bis Dezember Suse Klein | ISBN: 978-3-78065-126-6
  • Mein 24. Dezember Achim Bröger | ISBN: 978-3-40106-368-3
  • Unsere Feste im Kindergarten – Die schönsten Feier- und Spielideen für Juli bis Dezember Lena Buchmann | ISBN: 978-3-78065-197-6
  • Zehnter Dezember George Saunders | ISBN: 978-3-44271-303-5

Film- & Serientitel

  • Dezember (Kurzfilm, 2022)
  • Ein Hase im Dezember (Kurzfilm, 2016)
  • Frankfurt, Dezember 17 (Fernsehfilm, 2018)
  • Frühling im Dezember (Fernsehfilm, 1995)

Häufige Rechtschreibfehler

  • December (veraltet)
Quellen:
  1. [Allgemeine Datenbasis] Wiktionary-Autoren: Dezember. In: Wiktionary – Das freie Wörterbuch, 2023, [online] de.wiktionary.org, CC BY-SA 3.0
  2. [Thesaurus] OpenThesaurus-User: Dezember. In: OpenThesaurus – Das freie Wörterbuch für Synonyme, 2023, [online] openthesaurus.de, CC BY-SA 4.0
  3. [erweiterte Beispielsätze] User-generated content: Satz-Nr. 11899265, 11679727, 11457176, 10760434, 10597165, 10184342, 9584896, 9499365, 9387174, 9381464, 9381461, 9222324, 9044466, 7910270, 7890194, 7823045, 7459236, 6815577 & 5842448. In: tatoeba.org, CC BY 2.0 FR
  4. [Newskorpus] D. Goldhahn, T. Eckart & U. Quasthoff: Building Large Monolingual Dictionaries at the Leipzig Corpora Collection: From 100 to 200 Languages. In: Proceedings of the 8th International Language Resources and Evaluation (LREC'12), 2012, CC BY 4.0
  5. [Filme & Serien] Vgl. Internet Movie Database (IMDb), imdb.com
  1. Duden Online
  2. Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. 6. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-05506-7
  3. Friedrich Kluge, bearbeitet von Elmar Seebold: Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache. 24., durchgesehene und erweiterte Auflage. Walter de Gruyter, Berlin/New York 2001, ISBN 978-3-11-017473-1, DNB 965096742
  4. ooe.orf.at, 23.11.2022
  5. bvz.at, 16.06.2021
  6. berliner-woche.de, 15.12.2020
  7. stuttgarter-nachrichten.de, 13.12.2019
  8. 20min.ch, 10.12.2018
  9. winfuture.de, 15.08.2017
  10. presseportal.de, 14.07.2016
  11. spiegel.de, 01.10.2015
  12. gamestar.de, 06.12.2014
  13. dw.de, 19.04.2013
  14. ad-hoc-news.de, 18.05.2012
  15. diepresse.com, 15.12.2011
  16. handelsblatt.com, 26.04.2010
  17. feedsportal.com, 03.02.2009
  18. feedsportal.com, 29.07.2008
  19. de.rian.ru, 07.12.2007
  20. sat1.de, 06.06.2006
  21. fr-aktuell.de, 28.11.2005
  22. abendblatt.de, 03.12.2004
  23. fr-aktuell.de, 12.12.2003
  24. heute.t-online.de, 14.09.2002
  25. Die Welt 2001
  26. Berliner Zeitung 2000
  27. BILD 1999
  28. Berliner Zeitung 1998
  29. Welt 1997
  30. Süddeutsche Zeitung 1996
  31. Süddeutsche Zeitung 1995