Biorhythmus

Substantiv (Nomen), maskulin (männlich)

Aussprache

Lautschrift (IPA): [ˈbiːoˌʁʏtmʊs]

Silbentrennung

Biorhythmus (Mehrzahl:Biorhythmen)

Definition bzw. Bedeutung

Periodisch ablaufende, physiologische Vorgänge bei Lebewesen.

Deklination (Fälle)

SingularPlural
Nominativder Biorhythmusdie Biorhythmen
Genitivdes Biorhythmusder Biorhythmen
Dativdem Biorhythmusden Biorhythmen
Akkusativden Biorhythmusdie Biorhythmen

Beispielsätze

  • Jeder Mensch hat seinen eigenen Biorhythmus.

  • Sie leben auf den Philippinen - ihr Biorhythmus richtet sich jedoch nach dem der US-Amerikaner.

  • Söder verteidigt Sonderregel für Bayern „Wir haben unseren Biorhythmus mit den Ferien

  • Der Tag hat nach wie vor 24 Stunden und daher hat die Umstellung keinen Einfluss auf den Biorhythmus der Tiere.

  • Dies war für Rosberg nötig, damit er seinen Biorhythmus mit den zahlreichen Reisen einigermassen halten konnte.

  • Auch fehlte der Leuchte die notwendige Intelligenz, um sich im Tagesverlauf dem Biorhythmus anzupassen.

  • Sein Biorhythmus passt nicht so recht in das WG-Leben.

  • Das ist ganz einfach eine Sache des Biorhythmus - sowohl der Band als auch der einzelnen Mitglieder.

  • Abschalten lässt sich der Biorhythmus jedoch nicht.

  • Dabei müsse der Biorhythmus der Schülerinnen und Schüler besser als bisher Beachtung finden.

  • Allerdings gerät der Biorhythmus völlig durcheinander.

  • Wie alles in der Natur folgen auch wir einem Biorhythmus.

  • Verkehrte Welt oder einfach nur eine Störung im Biorhythmus der Fans?

  • So läßt sich die Wirksamkeit der Chemotherapie erhöhen, wenn man sie am Biorhythmus orientiert.

  • Was er zur Struktur des Schlafes sagt, zur Integration von Schlaf und Wachen in den Biorhythmus des Menschen, ist damals ganz neu.

Übersetzungen

  • Mazedonisch: биоритам (bioritam) (männlich)
  • Serbisch: биоритам (bioritam) (männlich)

Wortaufbau

Das dreisilbige Substantiv Bio­rhyth­mus be­steht aus elf Buch­sta­ben und setzt sich wie folgt zu­sammen: 2 × H, 1 × B, 1 × I, 1 × M, 1 × O, 1 × R, 1 × S, 1 × T, 1 × U & 1 × Y

  • Vokale: 1 × I, 1 × O, 1 × U, 1 × Y
  • Konsonanten: 2 × H, 1 × B, 1 × M, 1 × R, 1 × S, 1 × T

Eine Worttrennung ist nach dem O und zwei­ten H mög­lich. Im Plu­ral Bio­rhyth­men an glei­cher Stelle.

Das Alphagramm von Bio­rhyth­mus lautet: BHHIMORSTUY

Buchstabiertafel

Entsprechend der deut­schen Buch­sta­bier­ta­fel für Wirt­schaft und Ver­wal­tung (DIN 5009:​2022-06) wird das Wort fol­gen­der­maßen buch­sta­biert:

  1. Ber­lin
  2. Ingel­heim
  3. Offen­bach
  4. Ros­tock
  5. Ham­burg
  6. Ypsi­lon
  7. Tü­bin­gen
  8. Ham­burg
  9. Mün­chen
  10. Unna
  11. Salz­wedel

In Deutschland ebenfalls ge­läufig ist die Buch­sta­bie­rung nach dem pos­ta­li­schen Buch­sta­bier­al­pha­bet von 1950:

  1. Berta
  2. Ida
  3. Otto
  4. Richard
  5. Hein­reich
  6. Ysi­lon
  7. Theo­dor
  8. Hein­reich
  9. Martha
  10. Ulrich
  11. Samuel

International ist das eng­lischs­spra­chige ICAO-Alpha­bet (kein „ẞ“ und keine Umlaute) an­er­kannt:

  1. Bravo
  2. India
  3. Oscar
  4. Romeo
  5. Hotel
  6. Yan­kee
  7. Tango
  8. Hotel
  9. Mike
  10. Uni­form
  11. Sierra

Heute vorwiegend nur noch als Funk­feuer in der Luft- und Schiff­fahrt ge­bräuch­lich ist der Mor­se­code (auch Mor­se­al­pha­bet oder Mor­se­zei­chen genannt):

  1. ▄▄▄▄ ▄ ▄ ▄
  2. ▄ ▄
  3. ▄▄▄▄ ▄▄▄▄ ▄▄▄▄
  4. ▄ ▄▄▄▄ ▄
  5. ▄ ▄ ▄ ▄
  6. ▄▄▄▄ ▄ ▄▄▄▄ ▄▄▄▄
  7. ▄▄▄▄
  8. ▄ ▄ ▄ ▄
  9. ▄▄▄▄ ▄▄▄▄
  10. ▄ ▄ ▄▄▄▄
  11. ▄ ▄ ▄

Scrabble

Beim Scrabble gibt es 27 Punkte für das Wort Bio­rhyth­mus (Sin­gu­lar) bzw. für Bio­rhyth­men (Plural).

Biorhythmus

Bitte je­doch stets das offi­zielle Scrabble-Regel­werk (z. B. zu Vor- und Nach­silben) beachten!

Worthäufigkeit

Das Nomen Bio­rhyth­mus kam im letz­ten Jahr sel­ten in deutsch­spra­chi­gen Tex­ten vor. Die Wort­häu­fig­keit ist un­ge­fähr gleich­blei­bend. Dies hat eine Aus­wer­tung meh­re­rer Mil­lio­nen Bei­spiel­sätze ergeben.

Vorkommnisse im Sprachwörterbuch

En­train­ment:
Biologie: Synchronisation, Kopplung von endogenen Biorhythmen an Zeitgeberschwingungen

Buchtitel

  • Deine Nahrung sei dein Heilmittel – Ernährung im Biorhythmus Angelika Gräfin Wolffskeel von Reichenberg | ISBN: 978-3-93839-603-2
Quellen:
  1. [Allgemeine Datenbasis] Wiktionary-Autoren: Biorhythmus. In: Wiktionary – Das freie Wörterbuch, 2023, [online] de.wiktionary.org, CC BY-SA 3.0
  2. [Newskorpus] D. Goldhahn, T. Eckart & U. Quasthoff: Building Large Monolingual Dictionaries at the Leipzig Corpora Collection: From 100 to 200 Languages. In: Proceedings of the 8th International Language Resources and Evaluation (LREC'12), 2012, CC BY 4.0
  1. business-wissen.de, 18.11.2019
  2. boerse-online.de, 13.08.2019
  3. tagesspiegel.de, 28.11.2019
  4. abendzeitung-muenchen.de, 25.03.2017
  5. finanztreff.de, 11.02.2017
  6. zeit.de, 22.08.2016
  7. abendzeitung-muenchen.de, 15.12.2015
  8. stimme.de, 25.07.2009
  9. br-online.de, 13.09.2008
  10. ka-news.de, 27.02.2008
  11. berlinonline.de, 06.04.2004
  12. archiv.tagesspiegel.de, 31.03.2003
  13. Die Zeit (17/2002)
  14. DLF - aus Naturwissenschaft und Technik 2000
  15. DIE WELT 2000